Seite 1 von 3
#1 Vorstellung Smikx von Loxley 14.06.2014 14:41

Hallo,
ich bin Robin, 23 Jahre alt und komme aus Schöppenstedt (15min bis Königslutter).

Ich interessiere mich seit vielen Jahren für Airsoft, war aber immer alleine mit meinem Interesse.
Vor einiger Zeit habe ich dann mal bei Google nach Teams in meiner Umgebung gesucht und bin da direkt auf euch gestoßen.

Mich fasziniert einfach das ganze taktische in der Natur herrum zu krabbeln und die Arbeit gemeinsam im Team um zu einem Ziel zu gelangen.

Leider habe ich noch absolut keine Ausrüstung, abgesehen von einer Schutzbrille, Hose und Feldbluse in Flecktarn.
Dafür sind Moneten vorhanden um mir was zu kaufen.

Hobbymäßig habe ich bis letztes Jahr Handball gespielt und im letzten Jahr habe ich meine Ausbildung zum Elektroniker abgeschlossen.
Führerschein und Auto sind auch vorhanden.

So das war erst einmal das Grobe zu mir, solltet ihr noch Fragen haben, dann stellt sie mir einfach.

Liebe Grüße
Robin

#2 RE: Vorstellung Smikx von Wolfsburger 14.06.2014 17:14

avatar

Ein herzliches Willkommen.
Nähe Lutter das gut.
In Lutter gibts nen Shop namens Lord of Softair der hat nen großen Showroom.
Kannst dich ja mal Zwecks Waffe informieren.
Nur so ein Tip am rande ;)

#3 RE: Vorstellung Smikx von Admiral 14.06.2014 18:23

avatar

wolfsburger hör auf immer werbung zu machen wenn du die stadt königslutter hörst XD

mich hast du damit auch nicht genervt weil ich hier wohne

willkommwn hoffe man sieht sich beim nächsten spiel

#4 RE: Vorstellung Smikx von Reislinger 14.06.2014 19:36

avatar

Willkommen auch von mir. Ok Grundausstattung schon mal vorhanden. (Besonders wichtig:brille). Wegen waffen schau dich einfach um was dir gefällt aber achte auf die joule Angaben.

#5 RE: Vorstellung Smikx von Wolfsburger 14.06.2014 21:26

avatar

Ich mach keine Werbung.
Er ist halt in seiner Nähe und kann sich beraten lassen.
Wo kann er sich als Neuling sonst in der nähe beraten lassen?
Mir fällt da nichts ein...

#6 RE: Vorstellung Smikx von 14.06.2014 23:34

Habe schon mal geschaut, ne besonders große Auswahl hat er nicht.
Ares baut jetzt unter dem Namen Amobea eine M4 Reihe die mich sehr interessiert.
Die haben die Ares Technik in ein Nylon Fieber Gehäuse gesteckt und verkaufen es für 229,- und 278,- Kröten.
Leider steht nirgends ab wann die Dinger endlich erhältlich sind... :/

#7 RE: Vorstellung Smikx von Wolfsburger 15.06.2014 00:30

avatar

Im Internet hat er keine Auswahl das stimmt.
Vor Ort hat er jede Menge.

#8 RE: Vorstellung Smikx von Admiral 15.06.2014 00:34

avatar

du weist nicht wo er sich beraten lassen kann??

schau mal wo wir gerade sind

das nennt man forum da kann man fragen stellen und informationen tauschen daran liegt es nicht ;)

#9 RE: Vorstellung Smikx von Steinert 15.06.2014 16:53

moin moin von mir auch :)

@admiral: geht ja auch darum, dass er bei lord of softair eben auch mal n paar verschiedene kniften in die hand nehmen kann und sich die unterschiede und vor und nachteile der kniften direkt zeigen lassen kann ;)

die ares amoeba kann ich dir als neuling nur wärmstens empfehlen! habe bereits mehrere reviews und tests dazu gelesen/gesehen weil ich mich für die efc gb interessiere. damit sollteste als anfänger keine jams bekommen und viel spaß haben! Hat laut store 1J Leistung aber die jungs von gsp bei youtube haben sie mit 1,7-1,8J gechront ;)
das hier ist das teil welches dich interessieren sollte:
knifte: http://www.softair-professional.de/shop/...-AM-009-BK.html
Video: https://www.youtube.com/watch?v=sE5Wqlv8Ycc


alternativ kann ich dir noch dieses baby wärmstens empfehlen, kostet n bisschen mehr und hat zwar nicht das ares efc system, aber jedes mal wenn der feuerwahlhebel auf safe gestellt wird, wird die gearbox auch entspannt, so kannste auch jams lösen und schonst die gearbox und das kommt im endeffekt aufs gleiche raus^^ außerdem hat sie n metall-body (wobei das nicht unbedingt besser sein muss als nylon fiber) und bereits einen guten und bei uns im team mehrfach verwendeten tuninglauf verbaut. Von der Schussleistung unterscheiden sich die beiden Kniften eigentlich nicht, aber diese hier sieht imo auch viiiiiiel besser aus als die ares :P

knifte: http://www.kotte-zeller.de/Socom-Gear-Da...44830&ci=011478
Video: https://www.youtube.com/watch?v=yGucF_ph_jw

verdammt, hab mir den link zur letzteren schon länger gespeichert und sehe grade, dass sie aktuell nicht verfügbar ist. musst ma googlen ob die wo anders verfügbar ist, ansonsten kann klaus aus lutter die auch für dich bestellen und nach deutschland importieren, das macht er ohne aufpreis ;)

#10 RE: Vorstellung Smikx von Loxley 15.06.2014 18:29

Ich würde gerne bei der Ares zugreifen und habe jetzt dieses Angebot gefunden, was sagt ihr zu dem Preis?
Ich denke mal das ist die gleiche Technik wie in der langen.

http://www.softairwelt.de/Amoeba-M4-AM-008-EFCS-ARES-S-AEG

#11 RE: Vorstellung Smikx von Steinert 15.06.2014 19:51

die gearboxtechnik ist die gleiche, ist aber anscheinend ne 120er und keine 130er feder verbaut (weil etwas schwächer) die gemessenen knapp 1,5J reichen aber locker aus.
Wenn die die 008 optisch magst, dann kaufen, kaufen, kaufen bevor sie vergriffen ist! (mein fall ist es nicht). der preis geht in ordnung, 220 für ne ares ist nicht verkehrt, für mein g36c von ares habe ich das gleiche bezahlt, ohne die neue efc gearbox... denk dran die kabel auf deans stecker umzulöten und gleich n paar lipo akkus und ein lipo ladegerät mitzubestellen weil die nicht im lieferumfang dabei sind ;)
durch den kürzeren lauf haste auch etwas weniger präzision und reichweite als mit der 009er version aber der unterschied sollte recht gering sein...

#12 RE: Vorstellung Smikx von Loxley 15.06.2014 20:02

Stecker umlöten? Warum das?

Woher weißt du, dass da ne andere Feder drin ist?

#13 RE: Vorstellung Smikx von Steinert 15.06.2014 20:15

die billig-tamia stecker die an jeder as waffe dran sind leiten nicht gut und sind einfach schrott :P so gut wie jeder spieler den ich kenne der mit lipos spielt nutzt deans, besseres ansprechverhalten ;)

#14 RE: Vorstellung Smikx von Loxley 15.06.2014 21:13

Da wäre ich dankbar, wenn sich da einer finden würde der das mit mir zusammen macht, da ich absolutere Frischling bin.

#15 RE: Vorstellung Smikx von Steinert 16.06.2014 10:18

@Coolfire unser chef ist auch unser haupt-schrauber und derjenige mit der meisten erfahrung hier ausm team - aber n paar stecker umlöten oder n neuen Tuning-Lauf für mehr präzision und so kann ich dir auch gerne einbauen :)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz